> "Rotalis" [auf Eis]


• Zahnräder der Zeit 

[[DERZEIT LEIDER KEIN PRODUKTIONSFORTSCHRITT]]

Spielgenre: Klassisches Adventure RPG
Engine: RPG Maker XP
Spieldauer: Nicht verfügbar
Downloads: Nicht verfügbar

Genre: Fantasy, Comedy, Adventure, Action, Drama
 
Zahnräder der Zeit
...werden sie genannt, die Räder, welche die Welt von Rotalis antreiben. Mysteriöse Objekte, dessen wirkliches Bild nur wenige zu Gesicht bekommen. 2 große Hauptzahnräder, eines, stehend für das lange Leben, das andere, für den bitteren Tod. Kaum einer weiss wie sie aussehen und diejenigen die behaupten sie gesehen zu haben, teilten unterschiedlichste Meinungen über deren Aufenthalt und Äußeres.

Athan ist seit 2 Jahren von zu Hause weggegangen, um neues zu erleben und erlernen. Alleine reist er durch die Regionen seines Landes. Während seiner Reisen bemerkt er, dass er immer mehr eine ungewöhnliche Fähigkeit wie von selbst zu erlangen scheint: Er kann Hitze, sogar kleine Flammen aus seinen Händen hervorbringen, und das, obwohl Athan nie mit Magie erlernt hat. Er vermutet jedoch, dass dies von dem verzauberten Ignis-Stein komme, den er mit sich herumtrage. Sein Großvater schenkte ihm diesen Stein vor seiner Abreise. Eines Nachts wird er im Schlaf von einer unbekannten Person überfallen und bewusstlos geschlagen. Dabei wird ihm der magische Stein abgenommen. Als er eigentlich wieder nach langer all den Jahren unterwegs nach Hause gewesen ist, gerät er an den Händler Gron, der ihn mit seinem Pferdewagen wieder nach Silfia, sein Heimatdorf bringt. Dort angekommen findet Athan auch wieder seine Eltern und seinen Großvater, der ihm einst einen Stein gab. Als er seinen Großvater findet, erzählt ihm dieser, dass der Stein den er ihm vererbt hat, einer der Elementarsteine ist, die in den legendären Zeitzahnrädern eingesetzt werden müssen, damit die Zeit alle 2000 Jahre, nach dem Ende jeder Epoche, wieder weiter verlaufen kann. Die Zahnräder, erklärt er ihm, verfügen nur über den Teil Energie, der ihnen früher, beim letzten Einetzen der Steine, gegeben wurde. Noch dazu benötigt es alle Elementarsteine: Feuer, Wasser, Wind und Luft.
Sein Großvater, ein sehr alter Mann, übergab ihm den Stein damals, aus Unsicherheit Athan nicht wieder zu sehen. Athans Verschwinden verlief damals sehr schnell, deswegen hatte sein Großvater keine Zeit zu erklären, was er ihm jetzt deutlich macht. Athans Eltern hätten den Stein nicht angenommen, da sein Vater den Erzählungen über die Räder kein Wort glaubte, so sehr man es ihm auch verständlich machen wollte. Auch seine Mutter steckte weder viel Glauben in die Gerüchte, noch hätte sie jemals die Kraft, die Zahnräder zu suchen.
Doch wenn nun die Welt allmählich zerfällt, weil die Räder der Zeit langsam zum Stillstand kommen, wo muss Athan nach den restlichen Steinen suchen und wo findet er die Räder der Zeit? Und wie viel Zeit bleibt ihm noch? Überall in der Welt von Rotalis sind die Zeichen eindeutig: Wahrlos bleiben ganze Städte und Dörfer stehen, wie angehalten in der Zeit... und zerfallen in Existenzlosigkeit. Er muss sich beeilen, um Antworten zu finden.

Charaktere

Athan

Alter: 18

Der Hauptcharakter.
Manchmal etwas neben der Spur aber ganz in Ordnung.
In Silfia aufgewachsen, einem kleinen wäldlichen Dorf,
das sich mittlerweile zu einer Handelskreuzung entwickelt
hat. Dort wurde es ihm früher zu langweilig, deswegen
flüchtete er von zu Hause, um durch die Welt zu reisen.
Mit dem Schwert kann er seither immer besser umgehen
und ist deswegen auch auf die meisten Dinge unterwegs
gefasst. Jetzt, da er sich auf die Suche nach den Zahnrädern
machen soll, hat er einige Selbstzweifel darüber. Es fällt
ihm schwierig sich loszumachen, obwohl er gerade wieder
zu Hause angekommen ist. Er möchte sich nicht darum
kümmern. Doch viele Ereignisse bringen ihn zum Nachdenken...

Dieb/in

hat Adrian im Schlaf
den Feuerstein gestohlen

Denna

Die Wirtin des Gasthauses in Silfia wo
Adrian aufwacht nachdem er unterwegs
überfallen wurde. Etwas grob, aber
schwer in Ordnung

Viele folgen ingame..

 


Bisherige Features

 ABS von Blizz(ard)
   (AKS - Kampfsystem, bei dem nicht extra in eine neue Szene gewechselt wird d.h. der Kampf findet in Echtzeit, also auf der Map statt.)
   Umso öfter man einen bestimmten Angriff verwendet, umso stärker wird dieser im Laufe des Spiels. Viele Gegner müssen mit einer bestimmten Taktik besiegt werden.
   Levels die durch EP (Erfahrungspunkte) erreicht werden können sind dennoch mit dabei.
 ,,Eastereggs" / Geheimnisse / Gags
   Es gibt einige versteckte Gags und verrückte Philosophien im Spiel. Wenn man eine/n davon gefunden hat, kann man im "Geheimnisse-Fenster" die aufgedeckten
   Geheimnisse betrachten und Infos dazu durchlesen. Das System ähnelt dem Archievments-System auf der X-Box.
  Lebhaftigkeit
   Damit das Spiel in gewisser Hinsicht beginnt zu "leben", findet man überall Figuren die ihrenalltäglichen Beschäftigungen nachgehen. Der Gärtner gießt Blumen, Eichhörnchen springen von Baum zu Baum, je nach Umgebung fliegen verschiedene Partikel umher usw.
Eine Detailreiche Umgebung und viel Aufwand im Bereich der Posen und Animationender einzelnen Figuren.
  Geräuschkulisse
Viele viele Soundeffekte. Personen oder Tiere hört der Spieler sobald sie im Bildschirmrand auftauchen.
  Individuelles Speicher- und Lademenü
Hält viele, sonst nicht verfügbare Daten fest, z.B. wo man sich gerade befindet.

 

Geplante Features
- Ein "Waffenupgrade-System", das durch die Zusammensetzung von speziellen selbst hergestellten Gegenständen
  und der Waffe funktionieren soll
- uvm.

Sonstige Infos
Da ich in dieses Spiel mehr Mühe und aufwand als in die bisherigen Projekte stecken möchte, dauert es womöglich länger dieses fertigzustellen.
Eine Demo wird es mit großer Warscheinlichkeit geben. Erscheinungsdatum noch unbestimmt.

Erste Eindrücke (Screenshots)
Die Screenshots die ich bis jetzt geben kann sind nur kleine Insight-Screens
an denen mit Sicherheit noch einige Änderungen vorgenommen werden.
Kleiner (unfertiger) Vorgeschmack



© 2013 vulpisgames
Werbung
 
Info's
 
Sollte ein Downloadlink nicht funktionieren, könnt ihr das per Gästebuch mitteilen.
Auch andere Fragen werden gerne beantwortet.
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=